DER MAKLER

„Es ist natürlich eine veränderte Situation. Wir arbeiten unter erschwerten Bedingungen“, erklärt DER MAKLER.

Juan Mörschel ist Mitte 30, lebt in München, und hat sich zu Beginn diesen Jahres selbstständig gemacht. Als Immobilienmakler. Und dann kam die Corona-Pandemie.

Der Immobilien-Makler erklärt, laut Branchenverband IVD (Immobilienverband Deutschland) sei von 25 bis 35 Prozent weniger verkauften Wohnungen im zweiten Quartal auszugehen.

Wie sich der Markt verändert hat und wie potenziellen Käufer reagieren, sehen Sie hier: LINK.

Schreibe einen Kommentar